Donnerstag, 27. September 2012

Macaron---- der beste Sprecher für Liebe

fein gemachte Macaron dient nicht nur zu sehen sondern auch anzusehen
Wenn man Macaron erwähnt, werden die anderen fast gleich an Frankreich denken. Eigenglich kommt Macaron aber ursprünglich aus Italien. Früher im 8. Jahrhundert kommt es schon unter der königlichen Familien in Italien vor. Trotzdem wird die Macaron später in Frankreich bekannt. Also ist heute Macaron fast ein Symbol von Frankreich.
Damals waren Macaron unter Adels sehr beliebt und mit der Zeit bevorzugten die meisten Gentleman durch diese Dessert ihre Liebe auszudrücken. Bis zu heute spielt deswegen Macaron fast eine unerlässliche Rolle. Besonders wegen des speziellen Nicknamen „ Die Brust der jungen Frau “ verfügt Macaron noch über Bedeutung von Sexy.
iVielfarbige Macarons personalisieren die Hochzeit mit wunderbarem Design und spielen dabei bedeutende Rolle.
Am bekannteste Macaron kommt aus Paris. Eine Reihe Geschäfte für ausgezeichnet Macaron befinden sich in Paris, beispielsweise Pierre Hermé und Ladurée Traditionell besteht diese Dessert aus zwei runde Kuchen. Verglichen mit frühen Macarons sind die Kuchen nach der Verbesserung heute mehr weich und zart, probiert natürlich viel besser.
Bei der Hochzeit verschönen diese kleine Kuchen mit farbfrohen Design und ausgezeichnetem Probieren ganz sehr. Trotz der normalen Rohstoffe sind Macaron nicht so leicht zu fertigen. In Frankreich ist eine Aussage von den meisten zu anerkennen. Es lautet, der Chefkoch, der Macaron nicht machen könnte, wird nicht als guter Koch betrachtet.
Macarons dienen noch als Dekorationselemente bei der Hochzeit.

Kommentare:

  1. wunderschöne bilder! ♥ wirklich, kompliment!
    dein blog inspiriert :-)
    lust auf gegenseitiges folgen?

    http://lilien-im-sommerwind.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Hab Deine Seite schon mal besuchen und finde es auch schön. Dein Blogtitel finde ich interessant. Vierundzwanzig, verfügt es über besondere Bedeutung oder? :D Gerne werde ich mehr über Dein Blog wissen und ich habe schon bei Dir gemeldet.

      Lg

      Löschen
  2. Dein Blog sieht einfach nur wundervoll aus.
    Zu den Macarons kann ich nur sagen: die sind immer eine Versuchung, wären sie nur nicht so verdammt teuer.
    Ich bin seit ca. 1 Monat in Paris als Au Pair und gehe jeden Tag an dutzenden Läden vorbei, die diese kleinen Köstlichkeiten anbieten.
    Selbst das Mc Café bietet die mittlerweie schon an.

    wenn dich mein Blog interessieren sollte, kannst du gerne mal bei mir vorbeischauen, ich würde mich freuen. :)

    http://wendys-year-abroad.blogspot.fr/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)
    Wunderschöner Blog! Ich hab dich mal getaggt.
    Wenn du interesse hast schau einfach auf
    http://colourful-beautifly.blogspot.de/
    Vorbei da steht alles was du wissen müsst :)

    Loebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Hab ich schon mal bei deiner Seite besucht und dein Blog schon gefolgt. Bei deiner Seite habe ich noch was über Bannertausch gesehen. Dazu habe ich große Lust und mache ich es sehr gerne. Aber auf meinem Blog kannst du mein Bannerbild nicht finden. Wenn du mit einem Bannertausch einverstanden bist, kann ich das Bannerbild durch Email an dir senden. Was meinst du?

      Meine Email: alinaliu1020@gmail.com

      Löschen
  4. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog und dem Kompliment :)
    Ich finde dich und deinen Blog auch sehr symphatisch, wenn man das so sagen kann ;D
    Ganz lieber Gruß,
    Jessica

    AntwortenLöschen

Ähnliche Artikel

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...